Nachrichten

Nachrichten

Am Geografische Mittelpunkt der Stadt Barsinghausen stellten sich die Wanderer zum Gruppenfoto auf. Foto: Petra Mehnert

Siedler trotzen dem Regen und wandern nach Landringhausen

04.03.2019 

Selbst das regnerische und stürmische Wetter konnte die Wanderer der Siedlergemeinschaft Barsinghausen nicht von ihrem Vorhaben abbringen, den Weg von Barsinghausen nach Landringhausen zu Fuß anzutreten. 22 Mitglieder trafen sich an der Adolf-Grimme-Schule und begaben sich auf den Weg durch die Barsinghäuser Felmark in Richtung Landringhausen. Bald ließ auch der Regen nach und die Stimmung hellte sich deutlich auf. Nach kurzer Pause am Geografischen Mittelpunkt ging es weiter über Nordgoltern, Esseler Hof zum Gasthaus Riechers in Landringhausen. Dort warteten schon andere Mitglieder, die per Auto oder ÖPNV zum Treffpunkt gekommen waren. Nach dem köstlichen Mittagessen saß man noch ein paar Stunden in gemütlicher und fröhlicher Runde beisammen, bevor ein harter Kern den Heimweg zu Fuß antrat und andere sich per Auto oder Bus auf den Heimweg machten.



Zurück