Nachrichten

Nachrichten

Über 70 Besucher verfolgten interessiert den Vortrag.

Startschuss zur Vortragsreise durch unser Barsinghausen!

28.02.2019 

Die erste Etappe unserer kostenlosen Vortragsreise brachte uns zu der Petrusgemeinde im Siedlungsgebiet. Am 27. Februar 2019 kamen viele Siedler, Kirchenmitglieder und Interessierte zusammen, um einen Vortrag von unserem Vereinsvorsitzenden und Rechtsanwalt Gavin Ennulat zu hören. Er referierte über das Thema Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuung. Dabei stellte er die Unterschiede vor und welche Zusammenhänge die verschiedenen Dokumente haben. Gavin Ennulat bezog deutlich Stellung, dass eine Vorsorge mithilfe dieser Dokumente von hoher Bedeutung für die Familie ist. Er erläuterte, dass die Erstellung kein Geld kosten muss, denn es gäbe ausreichend Musterformulare. Und diese Formulare hatte die Pastorin Kristin Köhler dann auch in einer Fassung von der evangelisch-lutherischen Landeskirche zur Hand. So wurde aus dem ersten Vortrag auch gleich ein Arbeitskreis, der hoffentlich viele Teilnehmer daheim dazu verleitete, schriftlich Vorsorge zu verfassen. Weitere Informationen sind auch beim Niedersächsischen Justizministerium unter www.mj.niedersachsen.de und beim Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz unter www.bmjv.de als Download oder Broschüre zu erhalten.

Dieser erste Etappensieg motiviert uns, im zweiten Quartal das nächste Reiseziel anzubieten: Der Regionsabgeordnete Dr. Dirk Härdrich wird im KUBA über anstehende Reformen und Investitionen der Region Hannover im Calenberger Land referieren. Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.



Zurück